top of page

Grundkurs für angehende Sicherheitsbeauftragte

Kursbeschrieb

Weiterbildungslehrgang für angehende Sicherheitsbeauftragte, welche künftig in einem kleinen oder mittleren Betrieb die Aufgaben für die Arbeitssicherheit übernehmen oder als Linienvorgesetzte die Verantwortung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz tragen.

Kursziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen die wichtigsten Grundlagen und Hilfsmittel, um in einem Unternehmen oder in einem öffentlich rechtlichen Staats- oder Gemeindebetrieb die Aufgaben als Sicherheitsbeauftragte wahrzunehmen. Sie können die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz organisieren und den Einsatz der Spezialisten der Arbeitssicherheit koordinieren, Gefährdungsermittlungen durchführen, Massnahmen planen und umsetzen, Unfälle erfassen und untersuchen.

Zielgruppe

Berufsleute und Kaderleute aus technischer oder handwerklicher Richtung, welche die Aufgaben als Sicherheitsbeauftragte erfüllen wollen.

Kursinhalte

• Sinn und Zweck der Arbeitssicherheit
• Aufgabe des Sicherheitsbeauftragten
• Verantwortung im Betrieb
• Sicherheitstechnisches Grundwissen
• Organisation der Arbeitssicherheit
• Gefährdungsermittlung
• Unfallkette
• Unfallursachenbaum
• Persönliche Schutzausrüstung
• Abeitsanweisungen

 Kurskosten

Die Kurskosten betragen CHF 980.00 exkl. MwSt. (inkl. Unterlagen und Verpflegung).

1638981448767_edited.png

"Gemeinsam sorgen wir für sichere und gesunde Arbeitsplätz, ich freue mich auf Ihren Besuch"

Natalia Martinez
Kursleiterin / Spezialistin ASGS

Website auf verschiedenen Geräten

Kursanmeldung

Ausbildung Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

Herzlichen Dank - Ihre Teilnahme ist bestätigt!

bottom of page